$326 Millionen Megamillionen Schein in New York verkauft

Unglaublicher $326 Millionen Megamillionen Jackpot hat endlich seinen Gewinner gefunden – unbekannte Person aus New York muss sich noch zu erkennen geben. Die Zahlen, die den größten Lotteriepreis in der Geschichte des Staates New York gewannen, sind 9, 15, 24, 39 und 41 mit dem Mega Ball 1. Der Jackpot wurde wieder auf $15 Millionen gesetzt.

Man weiß nicht viel über den neuen Millionär in New York, außer wo er den Siegerschein gekauft hat. Es war die Valero Tankstelle/Laden an der Route 302 in Middletown, Orange County, etwa 75 Meilen nördlich von New York City. Der Laden wird einen Bonus von $10.000 für den Verkauf des Scheins erhalten.

“Es ist ein großer Bonus für den Laden. Jeder ist gut drauf, kann ich sagen, auch wenn es nicht unser Geld ist”, sagt der Ladenbesitzer Michael Nafash.

Nafash, der früher schon Lottoscheine mit Gewinnen bis zu $50.000 verkauft hat, hofft zudem, dass der Gewinner des lebensverändernden Jackpots einer seiner Stammkunden ist. Die Angestellte Alicia Mosisi sagte, viele Menschen kämen in den Laden und der Gewinner könnte jeder sein. Kassierer Roel Lopez dagegen fragte sich, ob er derjenige war, der den Siegerschein verkauft hat.

“Es gibt so viele Läden da draußen. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass dies hier passiert? Habe ich den Siegerschein verkauft? Ich weiß es ehrlich nicht. Ich hoffe, ich war es. Ich hoffe, ich habe den Siegerschein angefasst”, sagte Lopez.

Der Siegerschein ist $326 Millionen wert – mehr als der angekündigte Jackpot von $321 Millionen dank der landesweiten Verkaufszahlen. Der Preis ist nicht nur der größte in der Geschichte des Staates New York, er ist auch der achtgrößte Mega Millionen Jackpot aller Zeiten.

Teilen.